home | gallery | blog | contact Diese Website ist allenfalls für Leute interessant, die mich kennen.
This Website is solely of interest to people who know me, if at all.
Daniels Homepage

stuff i tinker with
Mitsubishi AMiTY Laptop
Verschlüsselte Dateisysteme
Palm Pilot Potpourri
VPS mit Debian
TechniSat TechniPlayer
Openmoko Freerunner
GTD mit TiddlyWiki
bastelkram
 
last change
02. März 2014
letzte Änderung
 

Selbstorganisation TiddlyWiki GTD Getting Things Done

Selbstorganisation: GTD mit TiddlyWiki

History

01. Nov 2009: Kleinere Korrekturen
31. Okt 2009: Erste Version

Hier ist es also: Mein persönliches TiddlyWiki-Notizbuch in der "ErwinLottemann"-Version (nur Beispiel-Inhalte, Benutzer "ErwinLottemann", aber sonst genau das, was ich auch benutze).

Anfang dieses Jahres (2009) habe ich "auf Arbeit" angefangen, ein Notizbuch in Form eines TiddlyWiki mit GTD-Erweiterung zu benutzen. Das brauchte ich dringend, um meinen Kopf frei zu bekommen und dieses ständige, unbestimmte Gefühl, etwas vergessen zu haben, loszuwerden. Ich benutze das TiddlyWiki-Notizbuch zusammen mit einer Box für Hängemappen, in der Unterlagen auf Papier abgelegt werden. Die einzelnen Hängemappen haben eine generische Beschriftung, auf die ich vom TiddlyWiki aus referenziere. Als Eingangsbox benutze ich eine einfache Ablage aus Plastik. Soweit es ging, habe ich die Ideen aus "Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen übernommen. In dem Buch wird zwar geraten, man möge sein ganzes Tun mit dem (einen) System organisieren, aber als abhängig Beschäftigter kann man das wohl eher nicht machen. Deshalb habe ich neben meinem dienstlichen jetzt auch ein privates TiddlyWiki-Notizbuch nebst Hängemappen und Eingangsablage.

Über das Notizbuch

Das Notizbuch versucht eine Umsetzung des "kinkless" GTD-System mittels der TiddlyWiki-Software (von Jeremy Ruston) und deren Erweiterung GTD plugin (von Tom Otvos). Zum Anpassen dieses Notizbuchs und zum Erstellen eigener Erweiterungen vgl. GTD TiddlyWiki und TiddlyWikiDev.

TiddlyWiki = Mikro-Wiki in einer einzelnen Datei, die sowohl JavaScript-Programmcode als auch Nutzdaten (="Tiddler", quasi Seiten eines Notizbuchs) enthält. Diese Form eines Wiki wird gerne für persönliche Notizbücher verwendet. Man liest und bearbeitet die Daten (Notizen) mittels eines Webbrowsers in der gleichen Weise, wie man einen Text mit einem Textverarbeitungsprogramm bearbeiten würde. Dadurch, dass alles in einer einzelnen Datei gespeichert ist, lässt sich einTiddlyWiki einfach sichern und transportieren (z.B. auf einem USB-Speicherstick).

GTD = Getting Things Done, eine Methode zur Selbstorganisation, die darauf abzielt, "jederzeit" einen Überblick über "alles" zu haben und dadurch "den Kopf frei zu bekommen". GTD erfordert die Disziplin, einzelne Tätigkeiten und Projekte (mehrere in Zusammenhang stehende Tätigkeiten) niederzuschreiben, und (u.a.) nach Kontexten zu ordnen. Insbesondere muss dabei immer ein "nächster Schritt" existieren und formuliert sein.

Meine Anpassungen:

  • CookieJar, CookieSaverPlugin and CookieManagerPlugin hinzugefügt (um Einstellungen, die normalerweise als Browser-Cookie gespeichert werden, im TiddlyWiki speichern zu können)
  • YourSearchPlugin hinzugefügt
  • Version history entfernt (die Zeitrechnung beginnt mit TW 2.5.3, GTDPlugin 1.3.0)
  • Sprachanpassung deutsch von karadeniz.de
  • Einzelne Übersetzungen (nicht durchgängig, sorry)
  • Kleinkram (Änderungen in StyleSheets, Einstellungen, etc.)

Du auch wolle?

Zum Anschauen kann man einfach dem Link oben folgen. Änderungen kann man aber nur in einer lokalen Kopie vornehmen:
cd $HOME
wget http://bischof.org/tw/tw-erwin.html
mkdir .twBackups
sed -e 's/ErwinLottemann/MeinName/g' tw-erwin.html > tw-tmp.html
sed -e 's/Erwin\ Lottemann/Mein\ Name/g' tw-tmp.html > tw-mein.html
rm tw-tmp.html tw-erwin.html
"MeinName" ist natürlich durch den gewünschten (eigenen) Namen zu ersetzen. Danach die Datei tw-mein.html mit dem Webbrowser öffnen (ich nehme z.Zt. Firefox 3.5) und zuerst die Tiddler "Welcome", "About" und (vor allem) "GettingStarted" lesen (Tiddler-Liste rechts). JavaScript von file:// muss erlaubt werden.

Wer ein Windows hat, benutzt den Webbrowser zum Download (rechte Maustaste) der HTML-Datei in das gewünschte Verzeichnis, benennt die Datei von Hand um und erzeugt im gleichen Verzeichnis das Unterverzeichnis .twBackups. Danach ist noch ein Texteditor (nicht "Word"!) erforderlich, um mittels Suchen/Ersetzen "ErwinLottemann" bzw "Erwin Lottemann" (mit Leerzeichen) zu eliminieren. Den Namen im TiddlyWiki zu ändern reicht nicht, weil der CookieManager sonst nicht funktioniert (Einstellungen gehen verloren).

TiddlyWiki- und GTD-Links

TiddlyWiki GTD (Getting Things Done) GTD-Buch (deutsch):
Allen, David: "Wie ich die Dinge geregelt kriege",
Piper-Verlag, München, 2002 (ISBN 978-3-492-24060-4).
Taschenbuch, 9,95 Euro.


Copyright (c) 2008 daniel(-at-)bischof.org - Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the GNU Free Documentation License, Version 1.2 (GFDL).



 
links
Humanistische Union
FFII
FITUG
Deutsche Vereinigung für Datenschutz
BigBrotherAward.de
Heise Telepolis

Heise Newsticker
Linux Today
Linux Weekly News
verweise
 
quote
"Trust the math.
Encryption is your friend."

   Bruce Schneier
zitat